Wandertermine

Wir brechen zu neuen Touren auf!

Hinweis!! Die Wandertermine kann man folgendermaßen anfordern:

  • Facebook > Gruppe > Wandergruppe Düsseldorf > Beitreten > Veranstaltungen (dort sind die Wandertermine)

Jeder mit etwas Kondition ist zu den Wanderungen herzlich eingeladen!

Außerdem freuen wir uns über jeden, der/die selber eine Wanderung anbietet!

Wandervorschläge bitte bei Michael Steens rechtzeitig einreichen: 0202/9760018 oder  mk-steens@gmx.de. Der nächste Wanderzettel geht vom 07.11.2021 bis zum 28.11.2021!

ACHTUNG: Wanderführer, die regelmäßig Wanderungen führen, wandern bei den anderen Touren beitragsfrei mit.
Bitte aktuell gültige Corona-Bestimmungen einhalten!!


Treffpunkt: Sofern nicht anders angegeben, treffen wir uns am Ostausgang des Hauptbahnhofs Düsseldorf (Ausgang zum Bertha-von-Suttner-Platz), am Zugang zu den U-Bahnsteigen.

  • 03. Oktober 2021 (Sonntag)
    Herr Stefan Krull hat eine Email mit folgendem Inhalt geschickt:
    wir vom Verein Oldri e.V. (www.oldri.de, Ziel: Unterstützung von Waisenkindern im Dorf Nyakach Khaduong in Kenia), planen für Sonntag, den 03.Oktober 2021 eine Benefizwanderung rund um Willich-Anrath.
    Nähere Informationen gibt es unter
     www.wandern-rund-um-anrath.de. Hier erfolgt auch die Anmeldung.
    Ich möchte Sie und die Mitglieder Ihrer Wandergruppe gerne einladen, mitzuwandern. Das Startgeld soll 10 € betragen (geht direkt in unser Projekt – Bau einer kleinen KiTa auf unserem Grundstück in Kenia), für 5 € gibt es optional eine Erbsensuppe zum Mittagessen nach 10 km. Die Gesamtstrecke beträgt 17,5 km. Treffpunkt ist am 03.10.2021 um 09:30 Uhr am Bahnhof in Anrath.
  • 03. Oktober  (Sonntag), Wf. Martina R. Jones – EBSJones4@aol.com, 0211-7888-390
    Etappe 1: mit dem D-Weg vom Gerresheimer Krankenhaus Haltestelle (Strassenbahn 709) bis zur Halterstelle Felderhof (U72). An der Rennbahn vorbei. Zirka 6,5 km.
    Etappe 2: wir folgen dem Ratinger Rundweg durch den Erholungspark Volkardey (teilweise an den Schwarzbach entlang) bis zur Haltestelle Nösenberg (Bus 754 bis zum D’dorfer Hbf), zirka 2,5 km.
    Etappe 3: weiter mit dem Ratinger Rundweg (Haanbach und Sandbach) bis zur Haltestelle Daniel-Goldbach-Straße (Bus 754) (zirka 2 km).
    Uhrzeit:  um 13:15 Uhr an der Haltestelle der Straßenbahn 709 Richtung Gerresheimer Krankenhaus vor dem Hbf. Abfahrt mit der 709 nach Gerresheimer Krankenhaus um 13:33 Uhr. Ankunft an der Endhaltestelle um 13.52. Preisstufe dorthin A. Abfahrt von Felderhof (Preisstufe B): alle 15 Minuten. Zum Hbf muss man umsteigen: entweder 704 oder S1. Abfahrt von Ratingen Nösenberg (Preisstufe B) mit der 754 um 17 und 47 Minuten nach, Abfahrt von Daniel-Goldbach-Straße (Preisstufe B) mit der 754 um 7 oder 37 Minuten nach der vollen Stunde direkt zum Hbf.
  • 10. Oktober (Sonntag), Wf. Ulrich Berlet (Tel.: 0178/1662679)
    Rundwanderung von/bis Solingen-Vogelpark (Sandberg, Taubenberg, Jaberg), ca. 15 km.

    Uhrzeit9:35 Uhr, Abfahrt mit S1 um 9:55 Uhr (Gleis 11, Wanderführer ist bereits im vorderen Teil des Zuges), in Solingen-Vogelpark S um 10:14 Uhr.
  • 17. Oktober (Sonntag), Wf. Wolfgang Kaminski (015786120423   Festn. 0208/460745)
    Von Kettwig Stausee nach Ratingen Ost  (4-Schlösser-Tour), ca.19 -22 km.

    Uhrzeit9:15 Uhr, Abfahrt mit S6 um 9.30 Uhr (Gleis 14), in Kettwig Stausee um 9:54 Uhr, Preisstufe B.
    Achtung:   Wf. wartet in Kettwig.
    P.S.: Falls jemand von Essen aus um 9,48 Uhr mit der S6 nach Kettwig Stausee fahren will, soll er mich anrufen; wir werden dann bis zur Ankunft der Bahn  aus Essen warten.
  • 24. Oktober (Sonntag), Wf. Wolfgang Kaminski (015786120423   Festn. 0208/460745)
    Von Mülheim/Ruhr (Hbf) über den Auberg und durch den Duisburg-Mülheimer Wald zum Café Steinbruch, Duisburg, ca. 18 km. Von dort zum Hbf DU, ca. 30 min.
    Uhrzeit9:35 Uhr, Abfahrt mit RE6 um 9:54 Uhr (Gleis 7), in Mülheim Hbf um 10:21 Uhr, Preisstufe B  Achtung:  Wf. wartet in MH auf dem Bahnsteig.
  • 30. Oktober (Samstag), Wf. Martina R. Jones – EBSJones4@aol.com, 0211-7888-390
    Von Gerresheimer S-Bahn bis zum Neandertalmuseum – zirka 11 km.
    Vom Bahnhof südlich rund um Erkrath, dann östlich zum Neandertalmuseum an der Fundstelle des Neandertalers vorbei. Endeinkehr hoffentlich irgendwo möglich.
    Uhrzeit13:15 Abfahrt mit der S28 nach Wuppertal um 13:36 Uhr (Gleis 13). Ankunft in Gerresheimer S-Bahnhof um 13:42 Uhr. Zurück von Mettmann, Neanderthal S-Bahnhof um 10 und 40 Minuten nach der vollen Stunde. Preisstufe A hin und zurück.
  • 31. Oktober (Sonntag), Karim Sanane (Tel.: 0160/96444447)
    Von Remscheid-Lüttringhausen nach Beyenburg, ca. 18 km.

    Uhrzeit9:00 Uhr, Abfahrt mit RE13 um 9:12 Uhr (Gleis 7), weiter ab Wuppertal-Oberbarmen mit S7 um 9:52 Uhr (Gleis 6), in Remscheid-Lüttringhausen um 10:03 Uhr, Preisstufe C.
    Achtung: DB- und wetterbedingte Änderung vorbehalten.

Informationen


Weitere Wanderungen finden sich auf der Internetseite des SGV Düsseldorf, siehe www.sgv-duesseldorf.de

  • Trainingsstunde Schnelles Gehen ab Gerresheim. Treffpunkt: jeden Montag um 10:50 Uhr an der Endhaltestelle der 709 und U83 (Gerresheimer Krankenhaus) Ausstieg.
    Wir gehen im zügigen Tempo ca. 2 Std Richtung Segelflugplatz, Golfplatz und durch den Wald. Jeder, der mitgehen möchte ist herzlich willkommen. Kontakt: Birgid Maren Vogel   0211 – 6790138.
  • Mittwochswandern
    meist nur für 2 Stunden auf lauschigen Wegen zum Rotthäuser Bachtal oder auch mal auf anderen Strecken im Grafenberger Wald.

    Neue Mitwander‘innen sind herzlich willkommen.
    Treffpunkt jeden Mittwoch um 10:30 Uhr an der Endhaltestelle der U83 Gerresheimer Krankenhaus (gegenüber dem Bauernladen).
    Kontakt: Birgid Maren Vogel (0172-2631274), Werner Rommel (0157-50394903)
  • Wer neben dem Wandern auch noch etwas für seine Fitness (Rücken, Bauch, Bodyworkout, Fatburner, Yoga usw.) tun will, dem kann ich persönlich www.just-b-fit.de empfehlen. Die Kurse finden in der Freizeitstätte D-Garath und meist auch online (über die app Zoom) statt. Kontakt Andrea Bodor, Email: andrea_bodor@web.de, Tel. 01776525921
    Wer individuelles/persönliches Training bevorzugt, möge unter https://andreabodor.de nachsehen.

Wichtige Hinweise und Regeln:
• Eine Anmeldung ist ggf. erforderlich (wegen Corona). Wegen des Fahrkartenkaufs bitte pünktlich erscheinen!
• Für Fahrten im VRR ist jeder Mitwanderer für sein Ticket selbst verantwortlich!
• Das Wandergeld beträgt 1,50 Euro pro Person und Wanderung, davon ist 1,00 € für den Wanderführer  und 0,50 € für Michael Steens für seine Arbeit.
• Festes Schuhwerk und angepasste Kleidung wird empfohlen
• Mitnahme von Verpflegung ist ratsam. Einkehr nur situationsbedingt oder wenn angegeben.
• Bitte nicht zu weit vorlaufen und nicht zurückbleiben; immer Sichtkontakt halten.
• Für Unfälle der TeilnehmerInnen und/oder Schäden an deren Eigentum übernimmt der  Wanderführer/die Wanderführerin keinerlei Haftung. Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt  immer auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung!
• ACHTUNG: Bei extremen Wetterlagen bitte vorher den jeweiligen Wanderführer kontaktieren!

Der Wanderzettel kann nur noch per E-Mail und Internet bezogen werden!
• per E-Mail; Anmeldung bei Michael Steens unter 0202/9760018 oder mk-steens@gmx.de
• per Internet unter http://www.freie-wandergruppe-duesseldorf.de