Freie Wandergruppe
 Düsseldorf

”Wandern ist Gesundheit”                                                                                                                                                                   Düsseldorf, den 3.01.2017
Internet: www.freie-wandergruppe-duesseldorf.de
Email: ts@thomas-stellmacher.de
Schau doch mal nach meinen Bildern www.thomas-stellmacher.de
 oder unter Facebook https://www.facebook.com/Galerie.Thomas.Stellmacher/

Freie Wandergruppe Düsseldorf

 

Wir brechen zu neuen Touren auf!

Hinweis!!  Die Freie Wandergruppe hat  eine eigene Website: www.freie-wandergruppe-duesseldorf.de

Jeder mit etwas Kondition ist zu den Wanderungen eingeladen!

 Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen!

Außerdem freuen wir uns über jeden, der/die selber eine Wanderung anbietet!

Wandervorschläge bitte bei Michael Steens rechtzeitig einreichen  Tel. 0202/9760018, E-Mail mk-steens@versanet.de

Schlusstermin für den nächsten Wanderzettel ist Ende Februar

Treffpunkt: Sofern nicht anders angegeben, treffen wir uns am Ostausgang des Hauptbahnhofs Düsseldorf (Ausgang zum Bertha-von-Suttner-Platz), am Zugang zu den U-Bahnsteigen.

 

  •  02. Februar (Donnerstag) Wf. Reinhold Bach  (Tel.: 0211 73288373 )

Von Haan Markt  nach Hochdahler Markt, 12 km, leicht. Flache  Wanderstrecke rechts und links vom Neanderlandsteig. Wandertempo normal.

Uhrzeit: 9:50 Uhr, Abfahrt mit S8 um 10:10 Uhr (Gleis 13), weiter ab Gruiten S mit Bus 01 um 10:32 Uhr, in Haan Markt um 10:50 Uhr, Preisstufe B. 

Wanderbeginn:  Haan Markt um ca.10:50 Uhr. Die Wanderung endet an der Bushaltestelle Hochdahler Markt.

DER WANDERFÜHRER STEIGT IN ERKRATH S  ZU  UM  10:18 UHR IN DEN LETZTEN WAGEN, LETZTE TÜR.

      Witterungsbedingte Änderungen möglich.

       

  • 05. Februar (Sonntag) Wf. Wolfgang Kaminski (015786120423   Festn. 0208/460745)

Wanderung von Kettwig Stausee n. Ratingen (Ost). „4 Schlössertour“. 20-22 km,

Uhrzeit: 9:15 Uhr, Abfahrt mit S6 um 9:30 Uhr (Gleis 14), in Kettwig Stausee um 9:54 Uhr, Preisstufe B. 

Achtung:   Wf. wartet in Kettwig auf dem Bahnsteig

 P.S.: Falls jemand von Essen aus um 9:48 Uhr mit der S6 nach Kettwig Stausee fahren will, soll er mich anrufen; wir werden dann bis zur Ankunft der Bahn (10:05 Uhr) aus Essen warten.

       

  • 12. Februar (Sonntag) Wf. Karim Sanane (Tel.: 0160/96444447)

Von Gräfrath nach Schaberg, ca. 18 km, hügelig.

Uhrzeit: 9:25 Uhr, Abfahrt mit RE4 um 9:34 Uhr (Gleis 7), weiter ab Wuppertal-Vohwinkel  mit Bus 683 um 9:59 Uhr, in Gräfrath um 10:09 Uhr, Preisstufe B.

Achtung: DB- und wetterbedingt Änderung der Wanderung vorbehalten. Bitte vorher den Wf. kontaktieren!

  • 18. Februar (Samstag), Wf. Martina R. Jones - EBSJones4@aol.com, 0211-7888-390

fällt krankheitsbedingt leider aus!!!

Angertal und Homberger Höhen – Rundwanderung – zirka 11 km.

50% ab und zu leicht hügelige offene Feldflur, 50% bewaldetes Bachtal, z.T. Auwald. Höhenmeter insgesamt 130 m. Homberger Dorfstraße, Homberger Bach, Angertal bis zum Haus Anger, nach dem letzten Aufstieg über die Höhen von Homberg mit weiten Aussichten über die Gegend. Kontrastreich. Wenn wir Glück haben, blühen die Schneeglöckchen.

Uhrzeit: 12:40 Uhr. Abfahrt mit S6 um 13:00 Uhr (Gleis 14), Ankunft in Ratingen Ost um 13:15 Uhr. Weiter mit dem Niederflurbus 771 um 13:21 Uhr. Ankunft an Dorfstraße in Homberg um 13:30 Uhr. Rückfahrt: nach 15:31 Uhr fährt der Bus nur stündlich um jeweils 58 Minuten nach der vollen Stunde. Preisstufe B.

  • 19. Februar (Sonntag) Wf. Connie Gregor (Tel.: 0151/20751831)

Wanderung von Essen, Kettwig-Stausee   über Isenbügel, Heiligenhaus durchs Rinderbachtal, vorbei an Tüschen nach Essen-Werden, 20 km. Die ersten 13 km führen über den sehr schönen Neanderlandsteig!

Uhrzeit: 9:10 Uhr, Abfahrt mit S6 um 9:30 Uhr (Gleis 14), in Essen-Kettwig Stausee um 9:54 Uhr, Preisstufe B.

Achtung: Wf. kommt aus entgegengesetzter Richtung um 10:05 Uhr am Bahnhof Essen, Kettwig-Stausee an!

       

  • 24. Februar (FREITAG) Wf. Thomas Stellmacher

Von der Dechenhöhle nach Altena, um 17 km, hügelig

Uhrzeit: 9:25 Uhr, Abfahrt mit RE4 um 9.40 Uhr (Gleis 7), in Hagen um 10:28 Uhr, um 17 km, Abfahrt 10:40 Uhr, RB91 auf GL. 1, in Dechenhöhle um 10:50 Uhr, Preisstufe D.

  • 26. Februar (Sonntag) Wf. Lieselotte Gleißner Tel. 0211-154403

Rundwanderung von Dülken aus zu den Süchtelner Höhen, vorbei am Bismarckturm, zur Opferstätte der Frühzeit, Rundgang um den urwüchsigen Wildpark, zurück nach Dülken, flach und zeitweise hügelig, Wandertempo mittel, 15km, Schlusseinkehr in der Nähe der Stadtmauer möglich.

      Uhrzeit: 9:30 Uhr, Abfahrt mit RE13 um 9:48 Uhr (Gleis 4), in Dülken um 10:35 Uhr, Rückfahrt stündlich, immer 22 Min. nach voller Stunde, Preisstufe C.

       

      Informationen

           

  • Weitere Wanderungen  finden sich auf der Internetseite des SGV Düsseldorf, siehe www.sgv-duesseldorf.de/
     
  • Trainingsstunde Schnelles Gehen jeweils dienstags für Geübte von 10:00 bis 11:30 Uhr. Der Treffpunkt ist am Staufenplatz, unter der Uhr. Kontakt: Birgid Maren Vogel (0211/6790138).
     
  • Trainingsstunde Schnelles Gehen Schnelles Gehen   ab Gerresheim, Treffpunkt: jeden Montag um 11 Uhr an der Endhaltestelle der 709 (Gerresheimer Krankenhaus) am kleinen Parkplatz.
    Wir gehen im gemäßigten Tempo ca. 1,5 Std Richtung Segelflugplatz, Golfplatz oder durch den Wald.
    Jeder, der mitgehen möchte ist herzlich willkommen. Kontakt: Birgid Maren Vogel   0211 - 6790138
     
  • In eigener Sache (T. St.): Wer weiß gute Ausstellungsmöglichkeiten für meine Acrylbilder? Siehe www.thomas-stellmacher.de
     

Wichtige Hinweise und Regeln:

  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wegen des Fahrkartenkaufs bitte pünktlich erscheinen!
  • Für Fahrten im VRR ist jeder Mitwanderer für sein Ticket selbst verantwortlich!
  • Das Wandergeld beträgt 1,50 Euro pro Person und Wanderung, davon ist 1,00 € für den Wanderführer.  Als Anerkennung für seine Arbeit bezahlt Michael Steens kein Wandergeld.
  • Festes Schuhwerk und angepasste Kleidung wird empfohlen
  • Mitnahme von Verpflegung ist ratsam. Einkehr nur situationsbedingt oder wenn angegeben.
  • Bitte nicht zu weit vorlaufen und zurückbleiben; immer Sichtkontakt halten.
  • Für Unfälle der TeilnehmerInnen und/oder Schäden an deren Eigentum übernimmt der  Wanderführer/die Wanderführerin keinerlei Haftung. Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt  immer auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung
  • ACHTUNG: Bei extremen Wetterlagen bitte vorher den jeweiligen Wanderführer kontaktieren!

 

Der Wanderzettel kann nur noch per E-Mail und Internet bezogen werden!

Adresse: Thomas Stellmacher   Tel. 0211/2204420, mobil 0179-5956066

 

Freie Wandergruppe  Düsseldorf   Kulturtermine  Düsseldorf   Wettervorhersage  Düsseldorf   Wettervorhersage  NRW   Wetter-Links   Wetter-Webcams   Links   Impressum