Freie Wandergruppe
 Düsseldorf

”Wandern ist Gesundheit”                                                                                                                                                                   Düsseldorf, den 6.11.2016
Internet: www.freie-wandergruppe-duesseldorf.de
Email: ts@thomas-stellmacher.de
Schau doch mal nach meinen Bildern www.thomas-stellmacher.de
 oder unter Facebook https://www.facebook.com/Galerie.Thomas.Stellmacher/

Freie Wandergruppe Düsseldorf

 

Wir brechen zu neuen Touren auf!

Hinweis!!  Die Freie Wandergruppe hat  eine eigene Website: www.freie-wandergruppe-duesseldorf.de

Jeder mit etwas Kondition ist zu den Wanderungen eingeladen!

 Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen!

Außerdem freuen wir uns über jeden, der/die selber eine Wanderung anbietet!

Wandervorschläge bitte bei Michael Steens rechtzeitig einreichen  Tel. 0202/9760018, E-Mail mk-steens@versanet.de

Schlusstermin für den nächsten Wanderzettel ist Ende Oktober

Treffpunkt: Sofern nicht anders angegeben, treffen wir uns am Ostausgang des Hauptbahnhofs Düsseldorf (Ausgang zum Bertha-von-Suttner-Platz), am Zugang zu den U-Bahnsteigen.

  • 10. November (Donnerstag) Wf. Reinhold Bach  (Tel.: 0211 73288373; 01512 3547271)

Von Neviges  nach Düssel, 13 km, leicht hügelig. Leichte Wanderstrecke auf dem Neanderlandsteig. Wandertempo gemütlich.
Ca. 8 km nach Wanderbeginn besteht die Möglichkeit, die Wanderung zu beenden und mit einem Bus nach Wülfrath oder Aprath zu fahren. Eine Einkehr ist nicht vorgesehen. Die Wanderung endet in Düssel, Haltestelle, Bus fährt nach Wülfrath und Vohwinkel.

Uhrzeit: 9:15 Uhr, Abfahrt mit S8 um 9:30 Uhr (Gleis 13), weiter ab Wuppertal-Vohwinkel mit S9 um 10:03 Uhr (Gleis 12), in Neviges S um 10:14 Uhr, Preisstufe B.

  • 13. November (Sonntag) Wf. (Sonntag) Connie Gregor (Tel.: 0151-207 518 31)

Rundwanderung um Essen-Werden, 20 km. Wandertempo mittel.

Uhrzeit: 9:15 Uhr, Abfahrt mit S6 um 9:30 Uhr (Gleis 14), Ankunft Essen-Hügel 10:03 Uhr, Preisstufe B. Einkehr am Ende der Wanderung in Essen-Werden möglich.

Achtung: Wf. wartet am Bahnsteig in Essen-Hügel

  • 13. November (Sonntag), Wf. Martina R. Jones - EBSJones4@aol.com, 0211-7888-390

Rundwanderung durch das Rotthäuser Bachtal, ca. 10 km. Wandertempo mittel.

Östlich von Gerresheim wandern wir die sanfte Hügellandschaft auf und ab. Dazwischen liegen immer wieder Wald- und Buschflächen. Die vielen Teiche im sumpfigen Bachtal (matschig bei Nässe), machen den Charakter der Landschaft aus. Gesamte Steigung 245 m. Wanderstöcke könnten von Nutzen sein. Halbstündige Kaffee-und-Kuchen- (und WC-) Pause beim Restaurant und Biergarten Kaisershaus. Diese Wanderung ist eine der schönsten in meinem Repertoire. Wer diese Gegend noch nicht kennt, verpasst etwas.
Treffpunkt für die Abreise vom Hbf.: Haltestelle der Niederflurstraßenbahn 709 – vor dem Hbf.

Uhrzeit: 13:00 Uhr. Abfahrt mit der Niederflurstraßenbahn 709 Richtung D-Gerresheim Krankenhaus um 13:12. Ankunft an D-G'heim, Krankenhaus  um 13:32 Uhr. Rückfahrt: zirka viertelstündlich. Preisstufe A.

  • 20. November (Sonntag) Wf. Armin Persicke (Tel.: 02131/103484)

Von Hochdahl nach Mettmann, 18-20 hügelige km. Wandertempo mittel.

Uhrzeit: 9:10 Uhr, Abfahrt mit S8 um 9:30 Uhr (Gleis 13). Ankunft in Hochdahl um 9:41 Uhr, Preisstufe B.

  • 26. November (Samstag), Wf. Martina R. Jones - EBSJones4@aol.com, 0211-7888-390

Von Gerresheim nach Grafenberg, an der Nördlichen Düssel entlang. 7 km

Route 13 des Buches "Die Düssel: Erlebniswanderungen von der Quelle bis zur Mündung" von Droste. Streckenprofil: Asphaltierten Straßen, Schotterwege und Grasnarben

Meistersiedlung in Gerresheim, Spaltwerk, Ostpark, Bodenkunstwerk. Endet an der Schlüterstrasse Haltestelle der 703. Endeinkehr möglich.

Uhrzeit: 13:15 Uhr. Abfahrt mit der S8 Richtung Hagen um 13:30 Uhr (Gleis 13). Ankunft an D-G'heim, S-Bahn  um 13:35 Uhr. Rückfahrt: von Schlüterstraße mit der 703.  Preisstufe: A.

  • 27. November (Sonntag) Wf. Karim Sanane (Tel.: 0160/96444447)

Durch das Lohbach- und Eschbachtal auf Schleichwegen von Ehringhausen, ca. 18 km, hügelig.

Uhrzeit: 9:00 Uhr, Abfahrt mit S1 um 9:25 Uhr (Gleis 11), weiter ab Solingen Hbf mit S7 um 9:52 Uhr, Remscheid-Güldenwerth um 10:09 Uhr, Preisstufe C.

Achtung: DB- und wetterbedingt Änderung der Wanderung vorbehalten.

  • 04. Dezember (Sonntag) Wf. Lieselotte Gleißner Tel. 0211-154403

Streckentour entlang des Wanderweges am Flughafen (Beobachtung von Starts und Landungen), weiter zum Lichtenbroicher See, Volkardey, ca. 17 km, flach. Schlusseinkehr in Knittkuhl möglich. Wandertempo mittel.

Uhrzeit: 9:30 Uhr, Abfahrt mit U79 Richtung Kaiserswerth um 9:44 Uhr, Ankunft Kittelbachstraße um 10:02 Uhr, Preisstufe A.

       

      Informationen

           

  • Weitere Wanderungen  finden sich auf der Internetseite des SGV Düsseldorf, siehe www.sgv-duesseldorf.de/
     
  • Trainingsstunde Schnelles Gehen jeweils dienstags für Geübte von 10:00 bis 11:30 Uhr. Der Treffpunkt ist am Staufenplatz, unter der Uhr. Kontakt: Birgid Maren Vogel (0211/6790138).
     
  • Trainingsstunde Schnelles Gehen Schnelles Gehen   ab Gerresheim, Treffpunkt: jeden Montag um 11 Uhr an der Endhaltestelle der 709 (Gerresheimer Krankenhaus) am kleinen Parkplatz.
    Wir gehen im gemäßigten Tempo ca. 1,5 Std Richtung Segelflugplatz, Golfplatz oder durch den Wald.
    Jeder, der mitgehen möchte ist herzlich willkommen. Kontakt: Birgid Maren Vogel   0211 - 6790138
     
  • In eigener Sache (T. St.): Wer weiß gute Ausstellungsmöglichkeiten für meine Acrylbilder? Siehe www.thomas-stellmacher.de
     

Wichtige Hinweise und Regeln:

  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wegen des Fahrkartenkaufs bitte pünktlich erscheinen!
  • Für Fahrten im VRR ist jeder Mitwanderer für sein Ticket selbst verantwortlich!
  • Das Wandergeld beträgt 1,50 Euro pro Person und Wanderung, davon ist 1,00 € für den Wanderführer.  Als Anerkennung für seine Arbeit bezahlt Michael Steens kein Wandergeld.
  • Festes Schuhwerk und angepasste Kleidung wird empfohlen
  • Mitnahme von Verpflegung ist ratsam. Einkehr nur situationsbedingt oder wenn angegeben.
  • Bitte nicht zu weit vorlaufen und zurückbleiben; immer Sichtkontakt halten.
  • Für Unfälle der TeilnehmerInnen und/oder Schäden an deren Eigentum übernimmt der  Wanderführer/die Wanderführerin keinerlei Haftung. Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt  immer auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung
  • ACHTUNG: Bei extremen Wetterlagen bitte vorher den jeweiligen Wanderführer kontaktieren!

 

Der Wanderzettel kann nur noch per E-Mail und Internet bezogen werden!

Adresse: Thomas Stellmacher   Tel. 0211/2204420, mobil 0179-5956066

 

Freie Wandergruppe  Düsseldorf   Kulturtermine  Düsseldorf   Wettervorhersage  Düsseldorf   Wettervorhersage  NRW   Wetter-Links   Wetter-Webcams   Links   Impressum