Wandertermine

Wir brechen zu neuen Touren auf!

Hinweis!! Die Wandertermine kann man folgendermaßen anfordern:

  • Facebook > Gruppe > Wandergruppe Düsseldorf > Beitreten > Veranstaltungen (dort sind die Wandertermine)

Jeder mit etwas Kondition ist zu den Wanderungen herzlich eingeladen!

Außerdem freuen wir uns über jeden, der/die selber eine Wanderung anbietet!

Wandervorschläge bitte bei Michael Steens rechtzeitig einreichen: mk-steens@gmx.de. Der nächste Wanderzettel geht vom 07.07.2019 bis 28.07.2019!
Treffpunkt: Sofern nicht anders angegeben, treffen wir uns am Ostausgang des Hauptbahnhofs Düsseldorf (Ausgang zum Bertha-von-Suttner-Platz), am Zugang zu den U-Bahnsteig

  •  30. Mai (Donnerstag; Christi Himmelfahrt) Wf. Armin Persicke (Tel.: 02131/103484)
    Bergige Runde
    Von Hohenlimburg (110 m über NN) nach Wiblingwerde (480 m über NN) und zurück nach Hohenlimburg, ca 20 sportlich-hügelige km. Wandertempo mittel.
    Uhrzeit: 8:50 Uhr, Abfahrt mit RE13 um 09:12 Uhr (Gleis 7), weiter ab Hagen Hbf um 10:15 Uhr (Gleis 6), in Hohenlimburg um 10:25 Uhr, Preisstufe D.
  • 02. Juni (Sonntag), Wf. Wolfgang Kaminski (015786120423 Festn. 0208/460745)
    Rundwanderung um Hösel, 18-20 km, bergig, mittleres Tempo.
    Uhrzeit: 9:15 Uhr, Abfahrt mit S6 um 9.30 Uhr (Gleis 14), in Hösel um 9:50 Uhr, Preisstufe B.
    Achtung: Wf. wartet in Hösel auf dem Bahnsteig.
  • 08. Juni (Samstag), Wf. Martina R. Jones – EBSJones4@aol.com, 0211-7888-390
    Ratinger Rundweg Etappe 4 – zirka 12,3 km
    Von Heiligenhaus-Unterilp bis Düsseldorf-Hoferhäuschen. Kaffee-und-Kuchen-Einkehr unterwegs im schönen Bauernhofcafé Groß-Ilbeck.
    Uhrzeit: 12:40 Uhr, Abfahrt mit der S6 um 13.00 Uhr Richtung Essen (Gleis 14). Ankunft in Ratingen-Hösel um 13:20 Uhr. Weiter mit Niederflurbus 770 von Bstg. 1 um 13:28 Uhr. Ankunft in Heiligenhaus-Unterilp um 13:35 Uhr.
    Rückfahrt entweder mit dem 749 nach Mettmann-Stadtwald um 12 Minuten nach der Stunde und dann mit dem S28 weiter ODER mit dem 749 Richtung D-Klemensplatz um 47 Minuten nach und dann mit der S6 von Ratingen Ost S-Bahnhof nach D’dorf. Preisstufe B.
  • 09. Juni (Pfingstsonntag), Wf. Connie (Mobil: 0151-20751831)
    Streckenwanderung von Lüttringhausen über Garschagen Richtung Lennep. Weiter Richtung Ölingrath und Heidt bis zur Ronsdorfer Talsperre. Anschließend wandern wir durch die wunderschönen Bachtäler Saalbach und Gelpe und erreichen schließlich Wuppertal Hbf. 24 km, hügelig, zügiges Tempo.
    Uhrzeit: 8:40 Uhr, Abfahrt mit S1 um 8:55 Uhr (Gleis 11), an Solingen Hbf um 9:17 Uhr. Weiter mit S7 um 9:22 Uhr (Gleis 9), an Remscheid, Lüttringhausen um 9:54 Uhr. Hinweg Preisstufe C, Rückweg Preisstufe B.
    Achtung: Wf. sitzt bereits in der S1!
  • 10. Juni (Pfingstmontag) Wf. Lilo Gleißner (Tel.: 0211-154403)
    Rundwanderung von Breckerfeld durch Wald und Feld mit schönen Aussichten zur mächtigen Staumauer der Ennepetalsperre und zurück nach Breckerfeld, ca. 16 km, hügelig, Wandertempo mittel, Schlusseinkehr in einem Eiscafe möglich.
    Uhrzeit: 9:25 Uhr, Abfahrt mit RE4 um 9:40 Uhr (Gleis 7), in Hagen Hbf um 10:28 Uhr, weiter mit Bus 512 um 10:40 Uhr, in Breckerfeld Rathaus um 11:17 Uhr, Preisstufe D.
  • 16. Juni (Sonntag), Wf. Karim Sanane (Tel.: 0160/96444447)
    Von Rummenohl über Dahlerbrück und die Glörtalsperre zurück nach Rummenohl, ca.18 km, hügelig.
    Uhrzeit: 10:00 Uhr, Abfahrt mit RE13 um 10:12 Uhr (Gleis 7), weiter ab Hagen Hbf um 11:11 Uhr (Gleis 2), in Rummenohl um 11:30 Uhr, Preisstufe D.
    Achtung: DB- und wetterbedingte Änderung vorbehalten.
  • 20. Juni (Donnerstag; Fronleichnam) Wf. Armin Persicke (Tel.: 02131/103484)
    Von Ennepetal über Berg und Tal nach Beyenburg, ca. 21 km, hügelig. Wandertempo mittel.
    Uhrzeit: 9:20 Uhr, Abfahrt mit RE4 um 9:40 Uhr (Gleis 7), in Ennepetal um 10:18 Uhr, Preisstufe C.
  • 23. Juni (Sonntag), Wf. Martina R. Jones – EBSJones4@aol.com, 0211-7888-390
    Solinger Klingenpfad – Etappe 3 – Von Glüder nach Haasenmühle – 16,5 km plus ca. 1,5 km von der Haltestelle in Hästen.
    Von Glüder geht es über den Pfaffenberg nach Balkhausen. Haus Hohenstein liegt auf dem Weg zu den Wupperbergen. Nach einen Abstecher in das Weinsberger Bachtal (mit den Wipperkotten) endet die Etappe bei der Haasenmühle. Keine Einkehr.
    Überweigend Waldwege, auch etwas Kies und Asphalt.
    Uhrzeit: 9:35 Uhr, Abfahrt mit S1 um 9:55 (Gleis 11). Ankunft in Solingen Hbf auf Gleis 10 um 10:17 Uhr. Weiter ab Solingen Hbf ab Bstg. 2B mit dem Niederflurbus 681 um 10:37 Uhr, Ankunft an Solingen-Hästen um 11:11 Uhr. Preisstufe B. Rückfahrt von der Haltestelle Haasenmühle.
  • 26. Juni (Mittwoch) Wf. Jens Lundt (Tel.: 0211 / 57 22 05)
    Streckenwanderung von Volmerswerth am Rhein entlang, dort wo er noch naturbelassen und daher am schönsten ist, bis zur Düsseldorfer Altstadt. Zum Abschluss setzen wir uns noch zusammen irgendwo in die Kasematten und futtern wahlweise etwas Herzhaftes oder etwas Süßes. Etwa 11 km, flach, Wandertempo gemütlich.
    Uhrzeit: 10:45 Uhr, Abfahrt mit S28 um 11:06 Uhr (Gleis 12), Ankunft Bilker Bahnhof um 11:09 Uhr. Weiter mit U72 um 11:15 Uhr, Ankunft Düsseldorf Hellriegelstr um 11:24 Uhr, Preisstufe A.
  • 29. Juni (Samstag) Wf. Thomas Stellmacher (0179-5956066)
    Von Ennepetal über Hasper Talsperre nach Hagen-Heubing, etwa 20 km, hügelig bis bergig, mittleres Wandertempo
    Uhrzeit: 09:20 Uhr, Abfahrt RE 4 um 09:40 Uhr auf GL. 7, in Ennepetal um 10:18 Uhr
  • 30. Juni (Sonntag) Wf. Armin Persicke (Tel.: 02131/103484)
    Die Nevigeser 6-Hügel-Runde.
    Von Neviges über kleine Schweiz, Schlupkothen und Düsselquelle zurück nach Neviges, ca. 15 sportlich-hügelige km. Wandertempo mittel.
    Uhrzeit: 9:20 Uhr, Abfahrt mit RE4 um 9:40 Uhr (Gleis 7), weiter ab Wuppertal-Vohwinkel um 10:03 Uhr (Gleis 12), in Neviges um 10:13 Uhr, Preisstufe B.

Informationen

Weitere Wanderungen finden sich auf der Internetseite des SGV Düsseldorf, siehe www.sgv-duesseldorf.de

Trainingsstunde Schnelles Gehen ab Gerresheim. Treffpunkt: jeden Montag um 10:50 Uhr an der Endhaltestelle der 709 und U83 (Gerresheimer Krankenhaus) Ausstieg. 
Wir gehen im zügigen Tempo ca. 2 Std Richtung Segelflugplatz, Golfplatz und durch den Wald. Jeder, der mitgehen möchte ist herzlich willkommen. Kontakt: Birgid Maren Vogel   0211 – 6790138.

Reinhold Bach informierte mich darüber, dass er zukünftig keine Wanderungen mehr anbietet, da er auch bei gutem Wetter nur wenige TeilnehmerInnen hatte. Er plant, spontane Wanderungen anzubieten, die er über WhatsApp organisieren würde. Wer daran Interesse hat, meldet sich bitte bei ihm unter gr.bach@t-online.de

Wichtige Hinweise und Regeln:
• Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wegen des Fahrkartenkaufs bitte pünktlich erscheinen!
• Für Fahrten im VRR ist jeder Mitwanderer für sein Ticket selbst verantwortlich!
• Das Wandergeld beträgt 1,50 Euro pro Person und Wanderung, davon ist 1,00 € für den Wanderführer  und 0,50 € für Michael Steens für seine Arbeit.
• Festes Schuhwerk und angepasste Kleidung wird empfohlen
• Mitnahme von Verpflegung ist ratsam. Einkehr nur situationsbedingt oder wenn angegeben.
• Bitte nicht zu weit vorlaufen und nicht zurückbleiben; immer Sichtkontakt halten.
• Für Unfälle der TeilnehmerInnen und/oder Schäden an deren Eigentum übernimmt der  Wanderführer/die Wanderführerin keinerlei Haftung. Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt  immer auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung!
• ACHTUNG: Bei extremen Wetterlagen bitte vorher den jeweiligen Wanderführer kontaktieren!

Der Wanderzettel kann nur noch per E-Mail und Internet bezogen werden!
• per E-Mail; Anmeldung bei Michael Steens unter 0202/9760018 oder mk-steens@gmx.de
• per Internet unter http://www.freie-wandergruppe-duesseldorf.de