Freie Wandergruppe
 Düsseldorf

”Wandern ist Gesundheit”                                                                                                                                                                   Düsseldorf, den 10.07.2016
Internet: www.freie-wandergruppe-duesseldorf.de
Email: ts@thomas-stellmacher.de
Schau doch mal nach meinen Bildern www.thomas-stellmacher.de
 oder unter Facebook https://www.facebook.com/Galerie.Thomas.Stellmacher/

Freie Wandergruppe Düsseldorf

 

Wir brechen zu neuen Touren auf!

Hinweis!!  Die Freie Wandergruppe hat  eine eigene Website: www.freie-wandergruppe-duesseldorf.de

Jeder mit etwas Kondition ist zu den Wanderungen eingeladen!

 Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen!

Außerdem freuen wir uns über jeden, der/die selber eine Wanderung anbietet!

Wandervorschläge bitte bei Michael Steens rechtzeitig einreichen  Tel. 0202/9760018, E-Mail mk-steens@versanet.de

Schlusstermin für den nächsten Wanderzettel ist Ende Juli

Treffpunkt: Sofern nicht anders angegeben, treffen wir uns am Ostausgang des Hauptbahnhofs Düsseldorf (Ausgang zum Bertha-von-Suttner-Platz), am Zugang zu den U-Bahnsteigen.

  • 16. Juli (Samstag), Wf. Martina R. Jones - EBSJones4@aol.com, 0211-7888-390

Entlang der Kleinen Düssel (Streckenwanderung, 6 km) & dann Rund um Dorf Gruiten (Streckenwanderung, zirka 7 km).
Routen 5 & 6 des Buches "Die Düssel: Erlebniswanderungen von der Quelle bis zur Mündung" von Droste.
Wanderung 1: Von Vohwinkel-Höhe wandern wir bis nach Gruiten. Unterwegs: Korkenzieherbahn, ehelmalige Kornbrennerei Heinrich Borgmann, ein paar interessanten 'Statuen', schöne Häuser und viel Natur. Wer die alten Fachwerkhäuser von Gruiten noch nicht gesehen hat, soll diese Chance nützen. Von Gruiten-Kirche kann man mit dem Bus nach Gruiten Bahnhof fahren und mit, zum Beispiel, der S8 jede halbe Stunde direkt nach D'dorf fahren.Wenn wir in Gruiten sind, können wir eine Einkehr im Dorfcafé machen – wenn es dort Platz im kleinen Café gibt.
Wanderung 2: Wer noch nicht genug hat, kann noch ein wenig weiter wandern. Gegen  Ende der Wanderung kommen wir ein wenig an dem Neandertal vorbei. Ich kürze diese Wanderung ein wenig ab, so dass wir mit der S8 von Gruiten Bahnhof fahren können.
Uhrzeit: 12:40 Uhr. Abfahrt um 13:00mit S8 Richtung Hagen (Gleis 13). Ankunft an  um 13:21 Uhr. Weiter mit Bus 621 (ab Bstg. 2) Richtung Wuppertal Dasnöckel Mitte um 13:26 Uhr. Ankunft an der Haltestelle Wuppertal-Höhe um 13:37 Uhr.  Preisstufe: B

  • 17. Juli 2016 (Sonntag) WF. Connie Gregor (Tel.: 0151-20751831)

Halden-Hopping: Wanderung um und über die Halde Hoheward, eine Wanderung mit viel Industriekultur: Halden, Zechen, Brücken, Schlösser, Seen, Kirchen – und das alles in viel grüner Landschaft. 24 km, Wandertempo zügig.
Uhrzeit: 9:05 Uhr. Abfahrt mit RE 1 Richtung Hamm um 9:21 Uhr (Gleis 17), an Essen um 9.50 Uhr. Weiter mit RB 42 Richtung Münster um 10:18 Uhr (Gleis 21). An Recklinghausen-Süd um 10:34 Uhr. Preisstufe D.
Bitte beachten: Diese Wanderung findet nur bei gutem Wetter (kein Regen, kein Wind) statt. Bei schlechterem Wetter wird alternativ eine Streckenwanderung von Dortmund-Lütgendortmund Nord nach Castrop-Rauxel Hbf angeboten (21 km). Dazu fahren wir – ebenfalls mit dem RE 1 bis Dortmund-Hbf, Ankunft 10:15 Uhr. Weiter mit RB 43 Richtung Dorsten um 10:32 Uhr (Gleis 23), Ankunft in Lütgendortmund um 10:45 Uhr. Preisstufe D.
Bitte ggfs. einen Tag vor der Wanderung die Wanderführerin anrufen.

  • 18. Juli (MONTAG!) Wf. Ulla Steinbach (0211/9347129)

Von Essen-Werden nach Essen-Kettwig, ca. 10 km. Wandertempo gemütlich.
Uhrzeit: 11:10 Uhr, Abfahrt mit S6 um 11:30 Uhr (Gleis 14), in Essen-Werden um 12:00 Uhr, Preisstufe B.

  • 24. Juli (Sonntag) Wf. Lieselotte Gleißner (Tel. 0211/154403)

Über die Staumauer der Herbringhauser Talsperre zur Flussschlinge der Wupper und weiter nach Schwelm, 20 km, hügelig. Wandertempo mittel. Wanderung kann nach 11 km in Beyenburg (an der Eisdiele) abgebrochen werden.
Uhrzeit: 9:25 Uhr; Abfahrt mit RE4 um 9:40 Uhr (Gleis 7); in Wuppertal-Oberbarmen um 10:08 Uhr; weiter mit S7 um 10:22 Uhr (Gleis 6), in Remscheid-Lüttringhausen um 10:33 Uhr, Preisstufe C.

  • 24. Juli (ausnahmsweise Sonntag), Wf. Martina R. Jones - EBSJones4@aol.com, 0211-7888-390

Urdenbacher Kämpe/Baumberger Aue. Rundwanderung, zirka 10 km.
Ohne Steigungen durchstreifen wir auf diese Wanderung eine der letzten nicht eingedeichten Rheinauen am Niederrhein. Es geht an Kopfweiden, Streuobstwiesen und Feuchtwiesen vorbei. Plansch-, Picknick- und Pinkelpause am Rhein – bei gutem Wetter und solange es kein Hochwasser gibt.
Uhrzeit: 13:40 Uhr. Abfahrt mit S6 Richtung Köln-Nippes um 14:02 (Gleis 11). Ankunft an D-Benrath S  um 14:14 Uhr. Weiter mit Niederflurbus 788 (ab Bstg. 5) Richtung Monheim um 14:23 Uhr. Ankunft an der Haltestelle Am Mühlenplatz um 14:34 Uhr. Rückfahrt: um 29 und 59 nach der vollen Stunde.  Preisstufe: A.

  • 28.Juli (Donnerstag) Wf. Reinhold Bach  (Tel. 0211/73288373; Handy: 01512/3547271)

Von Gruiten S nach Mettmann Neandertalmuseum, ca. 10 km, flach. leichte Wanderstrecke durch Osterholz, Grube 7, Gruiten Dorf, Neandertal. Wandertempo gemütlich. Eine Schlusseinkehr ist nicht vorgesehen.
2 Pausen an der Grube 7 und bei der Winkelsmühle sind vorgesehen. Die Wanderung endet am Neandermuseum  Bushaltestellen. Uhrzeit: 9:30 Uhr. Abfahrt mit S8 um 9:50 Uhr (Gleis 13), in Gruiten um 10:07 Uhr, Wanderbeginn um 10:15 Uhr ab Gruiten S, Preisstufe B.

  • 29. Juli (Freitag) Jubiläumsausstellung Spektrum76 „40 Jahre Kunst“

Eigenständiges Wandern oder Fahren zur Vernissage am 29.7. um 19 Uhr im Ballhaus im Nordpark (Nähe Aquazoo), Kaiserswerther Str. 390 in Düsseldorf. Ein paar meiner Bilder werden dort zu bewundern sein.
Ausstellung vom 28.7. bis 16.8.2016; Öffnungszeiten Mo-Fr. 14-18 Uhr, Sa und So 11-18 Uhr

  • 31. Juli (Sonntag) Wf. Karim Sanane (Tel.: 0160/96444447)

Der Birgeler Urwald.
Rund um Wegberg-Dalheim, ca. 18 km, keine steilen Anstiege, nur Waldwege.
Uhrzeit: 8:30 Uhr, Abfahrt mit RE13 um 8:49 Uhr (Gleis 4), weiter ab Mönchengladbach Hbf um 9:31 Uhr (Gleis 1), in Dalheim um 9:55, Preisstufe C + Zusatzticket für 5 Personen zu 10,30 €.
Achtung: DB- und wetterbedingt Änderung der Wanderung vorbehalten.

  • 6. August (Samstag), Wf. Martina R. Jones - EBSJones4@aol.com, 0211-7888-390

Einmal quer durch Erkrath - Zur Fundestelle des Homo Neanderthalensis, 9,5 km
Route 8 des Buches "Die Düssel: Erlebniswanderungen von der Quelle bis zur Mündung" von Droste. Streckenprofil: Wald-, Schotterwege und Straßen, ein Aufstieg.

Die Vorwanderung habe ich wie im Buch gemacht, die Wanderung aber will ich umgekehrt machen. Wir fangen also am Gerresheimer S-Bahnhof an und enden am Neanderthal Museum, so dass wir eventuell dort einkehren können. Von Gerresheim bis Erkrath gehen wir an Felder entlang; von Erkrath bis zum Neanderthal geht die Wanderung hauptsächlich durch einen Wald mit riesigen Bäumen
Uhrzeit: 13:15, Abfahrt auf Gleis 13 mit der S28 um 13.37 Uhr Richtung Mettmann Stadtwald. Ankunft in Gerresheim S-Bahnhof um 13.45 Uhr. Preisstufe A

  • 07. August (Sonntag) Wf. Lieselotte Gleißner, Tel.:0211- 154403 und Wf. Manfred Haubold Tel.: 01743473198

Rundwanderung durch die Wälder am Baldeneysee, vorbei an Villa Hügel, Ruine Isenburg und am ehemaligen Rittergut mit Schloss Schellenberg, zurück zur S-Bahn Essen-Stadtwald. Ca. 20 km hügelig, Wandertempo mittel. Wanderung kann nach 14 km am Bushalt Essen - Schöne Aussicht abgebrochen werden.
Uhrzeit: 9:15 Uhr, Abf. mit S6 um 9.30 Uhr (Gleis 14), in Essen-Stadtwald um 10:06 Uhr, Preisstufe C.


Achtung!! Im Oktober vom 01.10 bis 03.10.2016

3-Tage-Wanderung durch den Nationalpark Eifel, Eifelsteig, Wildnis Trail und Panoramaweg zur Rurtalsperre. Von Simmerath-Einruhr nach Schleiden-Gemünd über die Wüstung Wollseifen und die NS-Ordensburg Vogelsang. Rund um Heimbach über die Abtei Mariawald, an der Rur entlang zwischen Heimbach und Abenden nach Obermaubach. Übernachtung in Heimbach.

Anmeldeschluss ist der 29.08.2016 bei Karim Sanane unter 0211-32 72 21 oder 0160.96444447.

     

      Informationen

           

  • Weitere Wanderungen  finden sich auf der Internetseite des SGV Düsseldorf, siehe www.sgv-duesseldorf.de/
     
  • Trainingsstunde Schnelles Gehen jeweils dienstags für Geübte von 10:00 bis 11:30 Uhr. Der Treffpunkt ist am Staufenplatz, unter der Uhr. Kontakt: Birgid Maren Vogel (0211/6790138).
     
  • Trainingsstunde Schnelles Gehen Schnelles Gehen   ab Gerresheim, Treffpunkt: jeden Montag um 11 Uhr an der Endhaltestelle der 709 (Gerresheimer Krankenhaus) am kleinen Parkplatz.
    Wir gehen im gemäßigten Tempo ca. 1,5 Std Richtung Segelflugplatz, Golfplatz oder durch den Wald.
    Jeder, der mitgehen möchte ist herzlich willkommen. Kontakt: Birgid Maren Vogel   0211 - 6790138
     
  • In eigener Sache (T. St.): Wer weiß gute Ausstellungsmöglichkeiten für meine Acrylbilder? Siehe www.thomas-stellmacher.de
     

Wichtige Hinweise und Regeln:

  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wegen des Fahrkartenkaufs bitte pünktlich erscheinen!
  • Für Fahrten im VRR ist jeder Mitwanderer für sein Ticket selbst verantwortlich!
  • Das Wandergeld beträgt 1,50 Euro pro Person und Wanderung, davon ist 1,00 € für den Wanderführer.  Als Anerkennung für seine Arbeit bezahlt Michael Steens kein Wandergeld.
  • Festes Schuhwerk und angepasste Kleidung wird empfohlen
  • Mitnahme von Verpflegung ist ratsam. Einkehr nur situationsbedingt oder wenn angegeben.
  • Bitte nicht zu weit vorlaufen und zurückbleiben; immer Sichtkontakt halten.
  • Für Unfälle der TeilnehmerInnen und/oder Schäden an deren Eigentum übernimmt der  Wanderführer/die Wanderführerin keinerlei Haftung. Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt  immer auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung
  • ACHTUNG: Bei extremen Wetterlagen bitte vorher den jeweiligen Wanderführer kontaktieren!

 

Der Wanderzettel kann nur noch per E-Mail und Internet bezogen werden!

Adresse: Thomas Stellmacher   Tel. 0211/2204420, mobil 0179-5956066

 

Freie Wandergruppe  Düsseldorf   Kulturtermine  Düsseldorf   Wettervorhersage  Düsseldorf   Wettervorhersage  NRW   Wetter-Links   Wetter-Webcams   Links   Impressum